ID55-Vorstand einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt

Der bisherige ID55-Vorstand ist auch der neue: Bei der Mitgliederversammlung des Vereins ID55 – anders alt werden am Mittwoch, 3. Mai, im Restaurant „Zille“ wurde der komplette Vorstand einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bis 2025 bestätigt.

Zur ersten Vorsitzenden wählten die Mitglieder die ID55-Gründerin Susanne Schübel. Den stellvertretenden Vorsitz hat weiterhin Burkhard Ladewig inne. Als Schatzmeisterin amtiert Annette Hallerbach, als Schriftführerin Monika Jonas. Als Beisitzerinnen engagieren sich Jutta Zacher, Monika Sandberg und Gudrun Pflüger. ID55 wurde als Verein im Jahr 2011 gegründet und zählt aktuell 151 Mitglieder. Den Schwund der Corona-Jahre konnten die Aktiven durch das von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderte Projekt „ID55 goes digital“ auffangen. Ermöglicht wurden durch die Unterstützung u.a. eine verbesserte technische Ausstattung des Vereins, die neue Webseite id55.de, der Aufbau des ID55-KanalYouTube-Kanals mit Aufzeichnungen der beliebten Mittwochstreffs und die Ausweitung der Kommunikation in den sozialen Netzwerken.

Zum Abschluss stellte die alte und neue Vorsitzende Susanne Schübel das Vereinsprogramm 2023/24 vor. Highlights sind neben Mittwochstreffs u.a. mit dem Gastroenterologen Dr. Dietrich Hüppe, der langjährigen FIFA-Schiedsrichterin Marina Wozniak und der Zeitzeugin Hanneke Schmitz die vielfältigen Angebote der Interessengruppen. Unter dem Stichwort „Kunst & Kultur“ geht es im Sommer zum 150-jährigen Jubiläum der Villa Hügel nach Essen. Der ID55-IT-Treff befasst sich nach „Frühjahrsputz im PC“ und Künstlicher Intelligenz mit dem „Arbeiten in der Cloud“, und die Frischluft-Community „Gabi wartet im Park“ ließ es sich in Bochums grünem Wohnzimmer, dem Stadtpark unserer Nachbarkommune, gutgehen.

Nach der Wahl stellte sich der neue Vorstand dem Fotografen: (von links) Annette Hallerbach (Schatzmeisterin), Jutta Zacher (Beisitzerin), Monika Jonas (Schriftführerin), Burkhard Ladewig (stellv. Vorsitzender), Gudrun Pflüger (Beisitzerin), Susanne Schübel (1. Vorsitzende) und Monika Sandberg (Beisitzerin). Foto: Arne Pöhnert / ID55

Weitere Beiträge

Aktuelles

Kunst kommt von Können!? ID55-Mittagsmaler greifen ab Mittwoch, 10. April, zu Farbe und Pinsel

Kommt Kunst von Können oder ist jeder Mensch ein Künstler? Ab Mittwoch, 10. April, wollen wir es wissen. Dann gehen die MITTAGSMALER mit ihrem ersten Workshop KUNST KOMMT VON KÖNNEN an den Start. Die erste ID55-Kreativwerkstatt unter Leitung der langjährigen Kunstpädagogin Ellen Pott aus Wanne-Eickel ist ein Angebot an all diejenigen, die ein gesteigertes Interesse an Kreativität und Freude an künstlerisch-bildnerischer Gestaltung haben.

Weiterlesen »
Aktuelles

Blauer Heinrich: Der Paritätische bekennt sich zu „Vielfalt ohne Alternative“

Beim „Blauen Heinrich“, dem traditionsreichen Neujahrsempfang der Paritätischen Kreisgruppen Bochum und Herne im Kunstmuseum Bochum, wurde deutlich: Noch nie war es für die Stadtgesellschaften so wichtig wie heute, als Gemeinschaft zum Schutz unserer Demokratie zusammenzustehen. Das Thema der Veranstaltung lautete: „Mit 66 Jahren… Vielfalt und Teilhabe in einer älter werdenden Gesellschaft“.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach etwas?

Kontakt

Redaktion, Anzeigen & Mitgliederservice
Straßburger Straße 32
44623 Herne
E-Mail: info@id55.de

Telefon: 02323 – 99 49 60
Telefax: 02323 – 99 49 619

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied im Verein ID55 zum attraktiven Einstiegspreis von nur 55 Euro pro Jahr! Dafür erhalten Sie nicht nur die ID55-Mitgliedskarte mit vielen tollen Extras, der Beitrag ist als Spende abzugsfähig. Als Nachweis beim Finanzamt reicht der Einzahlungsbeleg. Im Beitrag enthalten ist obendrein das ID55-Magazin, das kostenlos an alle Mitglieder verteilt wird – voll gepackt mit Informationen und Tipps für aktives Altern.

Informationen und Mitgliedsformulare finden Sie hier zum Download. Einfach ausfüllen, mailen, faxen oder per Brief an untenstehende Adresse senden – wir freuen uns auf Sie!

ID55 – anders alt werden e.V.
Geschäftsstelle
Straßburger Straße 32
44623 Herne

Telefon 02323 – 99 49 60
Telefax 02323 – 99 49 619
info@id55.de