Kulinarisches Griechenland: Ein Abend mit der Köchin und Autorin Maria Laftsidis-Krüger

🍽️👩‍🍳Καλή όρεξη! 🍅🍖

Das ist griechisch 🇬🇷 und bedeutet: Guten Appetit! Für die griechische Küche in Herne steht ihr Name wie kein zweiter: Maria Laftsidis-Krüger, (TV)-Köchin aus Leidenschaft, VHS-Dozentin, Autorin von Kochbüchern und Romanen, Radiomoderatorin, Social Media-Könnerin und vieles mehr.

Frisch erholt aus einem langen Griechenland-Urlaub, ist das temperamentvolle Multitalent am Donnerstag, 7. September, um 19 Uhr beim ID55-Mittwochstreff im Restaurant „Zille“ zu Gast. Wegen einer Großveranstaltung im KUZ müssen wir unser monatliches Beisammensein ausnahmsweise von Mittwoch um einen Tag auf Donnerstag verschieben.

Maria Laftsidis-Krüger erblickte 1964 mitten im Ruhrpott das Licht der Welt. Der Vater, ein stolzer Makedone aus einem kleinen Dorf zwischen Kavalla und Drama; die Mutter, eine waschechte Ruhrpöttlerin. So wuchs Maria zwischen zwei Kulturen und zwei Welten immer wieder pendelnd zwischen dem Ruhrpott und Nordgriechenland auf.

Heute sagt sie, Halbgriechin zu sein, ist eine Bereicherung. Seit 1982 ist sie bei einer Großbank als Bankkauffrau angestellt. Die Leidenschaft zu ihrem Vaterland in Form von einer Radiosendung rund um griechische Musik, viele Urlaube und vielen Fotos aus Nordgriechenland und nicht zuletzt ihre griechischen Kochseminare im Ruhrpott sind der Ausgleich zu diesem eher bodenständigem Job.

Die Liebe zum Kochen lernte sie von ihrem Vater Jannis, der sie auch dazu anspornte, an diversen Kochshows im TV teilzunehmen. Nach dem Sieg beim „Wunderbaren Wohnlokal“ 2011 begann Maria, ihre Leidenschaft für die griechische Küche an Teilnehmern ihrer Kochseminare weiterzugeben. In jüngster Zeit erstellte sie in Kooperation mit Dimitris Pergialis eine kleine Kochbuchserie mit diversen griechischen Themen. Im Jahre 2018 stellte sie ihren halbbiographischen Roman rund um ihre pontischen Wurzeln fertig, der in Trapezounta vor der Kleinasiatischen Katastrophe beginnt und im Ruhrpott mit dem Ankommen der ersten Gastarbeiter aus Griechenland endet. Zunächst als Erinnerung an ihren Vater und Großvater gedacht, entschloss sie sich auf Anraten von Freunden zur Veröffentlichung.

ID55-Mitglieder haben freien Eintritt. Gäste zahlen 5 Euro. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Weitere Beiträge

Aktuelles

Kunst kommt von Können!? ID55-Mittagsmaler greifen ab Mittwoch, 10. April, zu Farbe und Pinsel

Kommt Kunst von Können oder ist jeder Mensch ein Künstler? Ab Mittwoch, 10. April, wollen wir es wissen. Dann gehen die MITTAGSMALER mit ihrem ersten Workshop KUNST KOMMT VON KÖNNEN an den Start. Die erste ID55-Kreativwerkstatt unter Leitung der langjährigen Kunstpädagogin Ellen Pott aus Wanne-Eickel ist ein Angebot an all diejenigen, die ein gesteigertes Interesse an Kreativität und Freude an künstlerisch-bildnerischer Gestaltung haben.

Weiterlesen »
Aktuelles

Blauer Heinrich: Der Paritätische bekennt sich zu „Vielfalt ohne Alternative“

Beim „Blauen Heinrich“, dem traditionsreichen Neujahrsempfang der Paritätischen Kreisgruppen Bochum und Herne im Kunstmuseum Bochum, wurde deutlich: Noch nie war es für die Stadtgesellschaften so wichtig wie heute, als Gemeinschaft zum Schutz unserer Demokratie zusammenzustehen. Das Thema der Veranstaltung lautete: „Mit 66 Jahren… Vielfalt und Teilhabe in einer älter werdenden Gesellschaft“.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach etwas?

Kontakt

Redaktion, Anzeigen & Mitgliederservice
Straßburger Straße 32
44623 Herne
E-Mail: info@id55.de

Telefon: 02323 – 99 49 60
Telefax: 02323 – 99 49 619

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied im Verein ID55 zum attraktiven Einstiegspreis von nur 55 Euro pro Jahr! Dafür erhalten Sie nicht nur die ID55-Mitgliedskarte mit vielen tollen Extras, der Beitrag ist als Spende abzugsfähig. Als Nachweis beim Finanzamt reicht der Einzahlungsbeleg. Im Beitrag enthalten ist obendrein das ID55-Magazin, das kostenlos an alle Mitglieder verteilt wird – voll gepackt mit Informationen und Tipps für aktives Altern.

Informationen und Mitgliedsformulare finden Sie hier zum Download. Einfach ausfüllen, mailen, faxen oder per Brief an untenstehende Adresse senden – wir freuen uns auf Sie!

ID55 – anders alt werden e.V.
Geschäftsstelle
Straßburger Straße 32
44623 Herne

Telefon 02323 – 99 49 60
Telefax 02323 – 99 49 619
info@id55.de