ID55 Wiki

Geschichte

Die Initiative ID55 – anders alt werden wurde 2006 von der Herner Journalistin Susanne Schübel (Mitte) gemeinsam mit der Unternehmensberaterin Angela Siebold (Bochum, vorn) und der Diplom-Designerin Susanne Zabel (Essen, links) gegründet, um dem demografischen Wandel, seinen Herausforderungen und Chancen im Ruhrgebiet eine breitere Öffentlichkeit zu geben. 

Im April 2006 erhielten 16 Unternehmen im Harenberg-Haus zu Dortmund den Dienstleistungspreis des Landes NRW aus den Händen von NRW-Wirtschaftministerin Christa Thoben – auch ID55 war dabei. Die Fachjury lobte das crossmediale Projekt „ID55“ für die Generation der Babyboomer als besondere Innovation, da es ein Internetforum, ein Printmagazin sowie Veranstaltungen  verknüpfte, um die Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels aufzuzeigen, das herkömmliche Bild des Alters positiv zu verändern und Lust auf die besten Jahre zu machen.

Der Verein ID55 – anders alt werden ist eine Weiterentwicklung der Initiative. Er wurde im Januar 2011 gegründet und im Mai 2011 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Bochum eingetragen.

2014 wurde ID55 in die Kreisgruppe Herne des Paritätischen aufgenommen. 2014 wählten die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Herne die ID55-Gründerin Susanne Schübel in den ehrenamtlichen Kreisgruppenvorstand, dem sie seitdem unverändert angehört.

Frauenhaus Herne: Den Weg aus der Gewalt finden

Unter dem Titel „Den Weg aus der Gewalt finden“ stellen Olga Kornev, Sozialarbeiterin im Frauenhaus Herne, und Heike Klee, Mitarbeiterin im Kinderbereich, beim ID55-Mittwochstreff am Mittwoch, 6. März, um 19 Uhr die Arbeit im Herner Frauenhaus vor. Sie erläutern den Bedarf der Einrichtung und die Herausforderungen, die die Zufluchtstätte für Frauen und Kinder zu bewältigen haben.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach etwas?

Kontakt

Redaktion, Anzeigen & Mitgliederservice
Straßburger Straße 32
44623 Herne
E-Mail: info@id55.de

Telefon: 02323 – 99 49 60
Telefax: 02323 – 99 49 619

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied im Verein ID55 zum attraktiven Einstiegspreis von nur 55 Euro pro Jahr! Dafür erhalten Sie nicht nur die ID55-Mitgliedskarte mit vielen tollen Extras, der Beitrag ist als Spende abzugsfähig. Als Nachweis beim Finanzamt reicht der Einzahlungsbeleg. Im Beitrag enthalten ist obendrein das ID55-Magazin, das kostenlos an alle Mitglieder verteilt wird – voll gepackt mit Informationen und Tipps für aktives Altern.

Informationen und Mitgliedsformulare finden Sie hier zum Download. Einfach ausfüllen, mailen, faxen oder per Brief an untenstehende Adresse senden – wir freuen uns auf Sie!

ID55 – anders alt werden e.V.
Geschäftsstelle
Straßburger Straße 32
44623 Herne

Telefon 02323 – 99 49 60
Telefax 02323 – 99 49 619
info@id55.de